Merishausen > Merishausen | SH

Merishausen - Hagenturm - Merishausen

Wanderung
3 h 50 min
13,3 km
mittel
536 m
536 m
für Familien geeignet

Merishausen - Hagenturm - Merishausen

Die Wanderung beginnt beim Gemeindehaus Merishausen. Danach führt der Weg dem Hohlgraben entlang immer leicht ansteigend in Richtung Guuger. Durch typische Randenwälder über Bärglen kommt man hinauf zum  Ättenberg, wo sich das herrliche Panorama auf die Ostschweizer Alpen präsentiert. Über das Soohölzli führt der Weg nun zum Hagenturm. Der Hagen mit 912 m.ü.M. ist der höchste Punkt im Kanton Schaffhausen. Auf der 40 Meter hohen Besucher-Plattform vom Hagenturm geniesst man eine unbeschreibliche Rundumsicht. Via Schwedenschanze führt nun der Weg hinab zur Iblenquelle. Im Zickzack geht es danach hinauf auf den Bargemer Randen und weiter über Tigenacker. Dort prägen die ausgedehnten Hochflächen des Randens das Landschaftsbild. Durchs Laadel hinunter und entlang dem Tüelebüggli gelangt man wieder an den Ausgangspunkt der Rundwanderung nach Merishausen zurück.

Hansueli Zürcher

Info

Rundwanderung

Merishausen 0:00

Merishausen, Gemeindehaus

Start

Anreise

Abreise

Ättebärg 1:15 1:15

Ättenberg

Hagenturm 1:45 0:30

Hagenturm

Feuerstelle

Schwedenschanze 2:00 0:15

Aussicht Schwedenschanze

Iblenquelle 2:20 0:20

Iblenquelle

Tigenacker 3:00 0:40

Tigenacker

Tüelebrüggli 3:40 0:40

Tüelebrüggli

Merishausen 3:50 0:10
Merishausen 3:50 0:00

Merishausen, Gemeindehaus

Start

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. SH0034 | 2019 | Presented by Schaffhauser Wanderwege Logo