Hemmental > Merishausen | SH

Hasenbuckhütte

Wanderung
3 h 0 min
10,8 km
mittel
293 m
350 m

Hemmental-Hasenbuckhütte-Merishausen

Jeden Frühling ist der Hasenbuck ein ganz besonderer Anziehungspunkt. In den lichten Baumbeständen des Bucks blühen hunderte Orchideen aller Art. Der Weg dorthin beginnt in Hemmental, von wo der Wanderweg hinauf zum Süüstallchäpfli führt. Nach 50min wird die staubige Strasse auf dem Guetbuck erreicht. Weiter geht es durch dichten Wald zum Haidenbomm und dort schwenkt der Weg bei der Wiese nach rechts zur Hasenbuckhütte SAC. Ein Pfad ohne die gelben Markierungen führt zum Ettweg. Hier stehen wieder Wegweiser über die weite Hochfläche zum Ebnet. Der Abstieg beginnt sachte, wird aber gegen den Heerebärg zunehmend stotziger und verlässt den Wald über Merishausen, wo im Dorf der Bus wartet.

Heinz Trachsler

Hemmental 0:00

Hemmental

Anreise

Abreise

Süüstallchäpfli 0:30 0:30
Guetbuck 1:00 0:30
Haidenbomm 1:30 0:30
Hasenbuckhütte 1:40 0:10

Orichideen im Frühsommer

Einzige SAC Hütte im Kanton Schaffhausen

Ettweg 2:10 0:30
Heerebärg 2:45 0:35
Merishausen 3:00 0:15

Merishausen, Gemeindehaus

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. SH0037 | 2019 | Presented by Schaffhauser Wanderwege Logo