Thayngen > Opfertshofen | SH

Wandern im Reiat - Thayngen - Lohn - Opfertshofen

WanderungT1
3 h 15 min
12,5 km
mittel
423 m
273 m
für Familien geeignet

Wandern im Reiat - Thayngen - Lohn - Opfertshofen

Diese Wanderung bietet viel Abwechslung. Als Einstimmung führt der Weg entlang der Biber, beim Hüttenleben  hinauf zum mystischen Churzloch weiter zum Cherzenstübli mit seiner fantastischen Aussicht in den Hegau. Der aufgewertete Kalksteinbruch Löör, bei Lohn mit seinem kleinen Wasserfall und einem Seelein ist ebenfalls sehenswert. Nun führt der Weg durch die Ortschaft Lohn, weiter über Wiesen und durch Buchenwälder zum Ferienheim. Über die teilweise sehr steinige Hochebene beim Reiathof kommen wir ans Ziel dieser Wanderung nach Opfertshofen.

Hansueli Zürcher und Annegret Masek

Info

Diese Wanderung kann auch nur bis nach Lohn gewandert werden (öV Haltestelle)

Thayngen 0:00

Thayngen, Bahnhof

Anreise

Abreise

Spuren des Bibers entlang der Biber

Churzloch 0:45 0:45

Mystisches Churzloch

Lohn SH, Löör, Kalksteinbruch 1:10 0:25

Kalksteinbruch Löör

Renaturierter Kalksteinbruch - Heimat für den Glögglifrosch (Geburtshelferkröte) 

Rastplatz Büttenhardt 2:20 1:10

Rastplatz bei Büttenhardt

Rastplatz Oberholz, Opfertshofen 3:10 0:50

Rastplatz Opfertshofen

Opfertshofen 3:20 0:10

Opfertshofen, Reiatstube

Anreise

Abreise

oberhalb von Opfertshofen

Wandervorschlag Nr. SH0040 | 2021 | rev. 2021 | Presented by Schaffhauser Wanderwege Logo