Nordwestschweiz | SH

Wanderung zum höchsten Punkt im Baselland

Geführte Wanderung

Sa, 03.10.2020
4 h 45 min
mittel
790 m
580 m
12.4 km

Die Wanderung beginnt beim Kopfbahnhof der legendären Waldenburgerbahn – eine der schmalspurigsten Bahnen Europas und führt hinauf zur Antenne der Richtiflue. Über einen Grat- und einen Wiesenweg kommen wir zur Waldweid. Von dort geht es weiter zur Hinteren Egg, dem etwas unscheinbaren aber höchsten Punkt im Kanton Baselland. Vis à vis gelangen wir zum Chellenchöpfli, welches der zweithöchste Gipfel im Kanton ist. Der Abstieg erfolgt über Sool, Helfenberg nach Langenbruck. Eine abwechslungsreiche Wanderung im Oberbaselbiet mit grandiosen Ausblicken auf die Baselbieter Hügellandschaften und auf den Solothurner Jura, bis Basel Stadt und bei guter Sicht ist sogar die Alpenkette zu sehen. Zudem sagt man, in dieser Gegend sei der Nebel ein Fremdwort.

Streckenverlauf
Waldenburg (516) - Richtiflue, Antenne (703) - Waldweid (1‘016) - Chellechöpfli (1‘150) - Sool (999) - Tüfelschuchi (1‘053) - Langenbruck (729)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Wanderung am Samstag, Verpflegung: aus dem Rucksack, Billette: Schaffhausen – Waldenburg (CHF 28.30), Langenbruck, Passhöhe – Schaffhausen (CHF 27.40) Empfehlung: Gemeinde Tageskarte
Detailansicht
Treffpunkt
07:05 h Bahnhof Schaffhausen, Gleis 3
Rückreise
16:10 h Langenbruck, Passhöhe
Leitung
Johanna Zürcher, 079 624 59 53
johanna.zuercher@schaffhauser-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Schaffhauser Wanderwege
www.schaffhauser-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 01.10.2020
Johanna Zürcher, 079 624 59 53
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste